Sixpence None the Reicher - Blutungen - Lieder

Sixpence None the Reicher - Blutungen

"Blutung" wie geschrieben von und Matthew Preston Slocum ....
Grillen singen rhythmisch
Ihre traurigen Melodien
Ein Monoton auf Anfrage
Aber sie versagen, sie versagen
Um das Chaos zu beruhigen

Hände rhythmisch anfassen
Die Laken nochmal für dich
Und außerhalb des Rhythmus verlangsamt sich die Zeit
Momente ewig machen
Ewige Momente

Ist das eine Art heiliger Test
Um die Laufstreifen von meiner Brust zu nähen
Aufstehen und außerhalb meines Kopfes gehen
Auf einer heiligen Suche nach Angeltread

Jetzt habe ich meine Angst verloren
Ich bete darum, dass du näher kommst
Mit einer Million funkelnden Lichtern
Und hilf mir, hilf mir durch die Nacht

Die milchigen Abdrücke von Geistern in der Nähe
Ich bete, dass sie ihre Angst verloren haben
Eine Million Spritzer funkelndes Licht
Weben durch die Wände