Die Bluetones - nach Stunden - Lieder

Die Bluetones - nach Stunden

"After Hours" wie geschrieben von Edward Daniel Chester, Adam Patrick Devlin, Mark James Morriss, Scott Edward Morriss und Richard James Payne ...
Wie in aller Welt werde ich es schaffen, um zu arbeiten?
Am Morgen?
Ich habe getrunken, seit wir ausgegangen sind
Und jetzt ist es vier Uhr morgens.
Aber sie sind so ein großzügiges Paar
Alfredo und Pauline
Wenn sie eine Late-Night-Session anbieten,
Du willst nicht beleidigen.

Die Fensterläden kommen herunter
Und dafür sind sie da
Wir wollen nicht ins Gesetz einladen
Es ist nicht oft der Fall, dass wir gezwungen werden
Die Jukebox zu opfern.
Der Stecker muss jedoch immer gezogen werden
Auf der Quizmaschine
Also trinkst du alles, was du kannst
Weil du an etwas Verbotenem teilnimmst
Und immer wieder werden Sie aufwachen
Verdeckt in der Latrine.

Wir sprechen in gedämpften Tönen
Und die Lichter dimmen
Wir bleiben heute Nacht nach Stunden

Wo bin Ich jetzt?
Wo bin Ich jetzt?
Wo bin Ich jetzt?

Ich erinnere mich an nichts
Ich erinnere mich nicht, erinnere mich an etwas

Herr weiß nur, was für ein Gift ich trinke
Ich kann das Etikett nicht lesen
Also werde ich wie Fred Astaire meine Sorgen abtanzen
Hier oben auf dem Tisch

Die Fensterläden kommen herunter
Und dafür sind sie da
Wir wollen nicht ins Gesetz einladen
Wir sprechen in gedämpften Tönen
Und die Lichter dimmen
Wir bleiben nach Stunden heute Nacht !!