Über den Rhein - sowieso - Lieder

Über den Rhein - sowieso

"Wie auch immer", wie geschrieben von und Sherri Marisa Blair Teddy Riley ....
es ist genug für jetzt
Außerdem fühle ich mich so unbeholfen
sowieso
und es besteht kein Zweifel
Ich könnte stundenlang schlafen
sowieso
(Ich werde dich jetzt nie verlassen)

jetzt jeder Rückgriff
Nun, es ist viel zu spät
sowieso
und unser Hass
wie Spielzeug
sollte weggeräumt werden
sowieso
(Ich werde dich jetzt nie verlassen)

Kein Wunder, diese Verwirrung
Sie haben alle meine Wahnvorstellungen gelitten

Wir können das Ende korrigieren
Wir können dieses Kapitel schließen
sowieso
Wir können wieder anfangen
egal was danach kommt
sowieso
(Ich werde dich jetzt nie verlassen)