Über dem Rhein - ich habe meinen Namen gemalt - Lieder

Über dem Rhein - ich habe meinen Namen gemalt

"I Painted My Name", wie von Linford Jerome Detweiler und Richard A. Hordinski geschrieben ...
Ich habe heute meinen Namen auf eine Brücke gemalt
In schwarz und weiß und rot und grau
Sie wissen, es ist wirklich nicht weit weg
Von den Ufern des Flusses
Wo der Präsident früher gespielt hat
Ich stelle es hoch über den Felsen
Es ist vor Wind und Regen und Schnee geschützt
Sie kennen die Brücke, wo wir früher hingingen
Unsere kindlichen Trolle und Freaks und riesigen Dämonen
Sonntag ich hoffe du kommst vorbei
Auf einem großen weißen Boot mit hohen Segeln
Sonntag hoffe ich, dass du wahr sein wirst
Zu allem sehe ich in dir
Ja seltsam genug, ich bin immer noch in dich verliebt
Es scheint also Arbeit zu geben
Ich habe Pfeil und Bogen und eine Barlow-Klinge
Komm schon, ich will in deiner Brigade reiten
Sonntag ich hoffe du kommst vorbei
Auf einem großen weißen Pferd im großen weißen Himmel
Sonntag weiß ich, dass wir uns versöhnen werden
Unten am Fluss träumen wir eine Weile
Unten am Fluss singen wir eine Weile
Unten am Fluss spielen wir eine Weile
Unten am Fluss weinen wir eine Weile
Unten am Fluss tanzen wir eine Weile
Unten am Fluss, nur du und ich