Bloodjinn - Verlassene am 52 - Lieder

Bloodjinn - Verlassene am 52

Wissen Sie etwas über dieses Lied oder die Texte? Fügen Sie es unserem Wiki hinzu.
Meine Finger zitterten und zuckten. mit Palmen feucht vom Schweiß. ein Schmerzstoß, dann wurde das Licht schwarz. Als diese Stille meine Zunge erstickte, rang ich auf die Knie und begann langsam zu weinen. für diesen Tag starb die Sonne. "Auf Wiedersehen, Schatz". Ich flüsterte mir selbst zu, ich habe nie geglaubt. Ich hätte nie gedacht, dass ich diese Dinge für selbstverständlich halten könnte. aber da Dunkelheit und Regen (mich jetzt umgeben), weiß ich, dass ich falsch lag. mehr als nur die Sonne ist an diesem Tag gestorben. "Verzeihung? Verlassene." das, was mich nicht umbringt, dient nur dazu, mich stark zu machen. Du hast nur einen Fehler gemacht. du hast mich nicht getötet Du hättest mich an diesem Tag umbringen sollen, weil ich immer noch atme. Ich blute immer noch. Ich atme immer noch den Zorn, den du begrenzt, und stirbt.